Marie Kondō &

die KonMari®-Methode

fe5df4403186b51cec884ad6ea0320d9_edited.

Marie Kondō ist die Erfinderin der nach ihr benannten KonMari®-Methode. Spätestens seit ihrer Netflixserie ist die kleine Japanerin für ihre alles entscheidende Frage: "Does it spark joy?" berühmt. Diese Frage drückt den Kern der Methode perfekt aus. Denn bei KonMari® geht es nicht um Minimalismus, sondern um die Entscheidung darüber, was man wirklich liebt und in seinem Leben behalten möchte. Aufgeräumt wird nicht nach Raum, sondern nach Kategorie. Die fünf Kategorien sind:

Kleidung, Bücher, Papiere, Kleinkram

& Sentimentales.

Für jeden Gegenstand einer Kategorie wird entschieden, ob man ihn behalten möchte. Das Sortieren in den jeweiligen Kategorien führt dazu, dass man einen viel besseren Überblick erhält. Es zeigt sich, wie viele ähnliche Dinge man besitzt und welche davon, im Vergleich zu anderen, am meisten Freude bringen. Dadurch wird es viel leichter, Entscheidungen zu treffen. Im nächsten Schritt wird neu organisiert. Jeder Gegenstand bekommt einen festen Platz und wird ästhetisch arrangiert. 

Photo: Kay Amano / Konmari Media Inc.

V isionieren

Frage Dich: Wie sieht mein Traum-Zuhause aus? Wie möchte ich leben? Wie fühle ich mich, wenn ich meinen Traum verwirkliche?

Aussortieren

Entscheide: Was macht mich glücklich? Was möchte ich in meinem Leben behalten? Was brauche ich für mein persönliches Glück?

Ordnen

Bestimme: Was gehört zusammen? Wo bekommt alles einen festen Platz? Wie werden Dinge sinnvoll und ästhetisch einsortiert? 

Genießen

Feiere Deine Erfolge. Genieße Dein Traum-Zuhause. Spüre, wie sich Deine Klarheit positiv auf Dein ganzes Leben auswirkt.