Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Sie befinden sich auf der Website anikaschwertfeger.de. Auf dieser Seite besteht die Möglichkeit elektronische Eintrittskarten und elektronische Gutscheine für Veranstaltungen von Anika Schwertfeger zu erwerben. Mit dem Erwerb einer elektronischen Eintrittskarte – im folgenden “Ticket” - oder eines elektronischen Gutscheins – im folgenden “Gutschein” – akzeptieren Sie – im Folgenden “Endkunde” genannt – die nachfolgenden “Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Endkunden”. 

 

Betreiber der Website, Verantwortlich für die Inhalte und gleichzeitig Anbieter der Tickets und Gutscheine ist:

Anika Schwertfeger

c/o Factory Works GmbH

Rheinsberger Strasse 76/77

10115 Berlin

team@anikaschwertfeger.de

www.anikaschwertfeger.de

Umsatzsteuer-IdNR: DE321498932

 

§1 Vertragsschluss

Durch die Bestellung von Tickets und Gutscheinen auf der Website von Anika Schwertfeger gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Endkunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Dieses Angebot wird durch den Versand einer Bestellbestätigung per Email angenommen. Es entsteht ein Kaufvertrag zwischen Endkunde und Anika Schwertfeger über die erworbenen Tickets und Gutscheine.

§2 Vertragsgegenstand und Rücktritt vom Vertrag

(1) Die zu einem angebotenen Ticket und Gutschein bereitgestellten Informationen, Verfügbarkeit, Preise und Kosten, verfügbare Zahlungs- und Versandmethoden richten sich ausschließlich nach den Einstellungen welche der Anbieter bei der Einstellung des Tickets oder Gutscheins vorgenommen hat.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, die Bestellung des Endkunden zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht) wenn der Endkunde gegen vom Anbieter aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt oder diese zu umgehen versucht, auf welche im Rahmen des Kaufvorgangs hingewiesen wurde. Weiter ist der Anbieter berechtigt, Bestellungen aufgrund überschrittener Verfügbarkeiten/Kontingente zu stornieren. Die Erklärung der Stornierung bzw. des Rücktritts vom Vertrag kann auch durch einfache Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen. §350 BGB findet keine Anwendung.

(3) Schlägt die vom Endkunden ausgewählte Zahlungsart wegen Unterdeckung oder vom Endkunden fehlerhaft angegebener Daten fehl, so wird der Anbieter dem Endkunden eine Zahlungsaufforderung an die vom Endkunden hinterlegte E-Mail-Adresse senden. Leistet der Endkunde innerhalb der angegebenen Frist keine Zahlung, ist der Anbieter berechtigt - aber gleichzeitig nicht verpflichtet vom Vertrag zurückzutreten. Etwa übermittelte Tickets oder Gutscheine können nach dem Rücktritt gesperrt werden. Die betroffenen Tickets oder Gutscheine können vom Anbieter anderweitig zum Verkauf angeboten werden. Ansprüche auf eventuell weitergehende Schadensersatzansprüche oder Storno- und Bearbeitungskosten des Anbieters an den Endkunden bleiben bestehen.

 

§3 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Widerrufsrecht bei Tickets zu Veranstaltungen vor Ort

• Melden Sie sich bis zu 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn ab, werden Ihnen keine Kosten berechnet.

• Melden Sie sich bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ab, fallen 50 % der Teilnahmegebühr an.

• Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 75 % der Teilnahmegebühr an.

• Danach müssen wir Ihnen leider die vollen Veranstaltungsgebühren berechnen.

• Sie können bis 7 Tage vor Veranstaltungstermin einen Ersatzteilnehmer kostenfrei benennen.

• Ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist dies nicht mehr möglich.

 

(2)  Widerrufsrecht bei Kauf von Gutscheinen 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, den Gutschein in elektronischer Form übermittelt bekommen hat, sofern der Veranstaltungsbeginn mehr als 14 Tage in voraus liegt. Bei Veranstaltungsbeginn von weniger als 14 Tagen, besteht kein Anspruch auf Widerruf.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ihren Namen, Ihre Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse)  mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief  oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

(3) Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An : Anika Schwertfeger c/o Factory Works GmbH,Rheinsberger Strasse 76/77, 10115 Berlin, team@anikaschwertfeger.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§4 Zahlung & Versand

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Der Versand der Tickets und Gutscheine erfolgt an die vom Endkunden angegebene elektronische Adresse.

(3) Der Endkunde kann die Zahlung per PayPal, Kredit- und Debitkartenzahlung oder Klarna-Überweisung tätigen. Der Anbieter behält sich vor, einzelne Zahlarten ohne Vorankündigung – auch für einzelne Produkte – jederzeit zu deaktivieren oder Endkunden nicht anzubieten.

(4) Der Anbieter behält sich das Eigentum am Gutschein oder Ticket bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

 

§5 Reklamation

(1)  Fehlerhaft versendete Tickets und Gutscheine werden nach Rückgabe durch den Endkunden ersetzt. Es obliegt dem Endkunden, die Richtigkeit der an ihn versendeten Produkte selbständig zu überprüfen um rechtzeitig (z.B. bei Tickets vor Veranstaltungsbeginn) eine Ersatzlieferung in die Wege zu leiten.

(2) Elektronische Tickets können durch den Endkunden jederzeit auf der Website des  Anbieters nochmals angefordert werden.

 

§6 Absage einer Veranstaltung

(1) Wird eine Veranstaltung durch den Anbieter – gleich aus welchen Gründen – abgesagt oder verschoben, sind die Ansprüche des Endkunden aus dem Vertrag direkt gegenüber dem Anbieter geltend zu machen.

(2) Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Aufwendungsersatz (z.B. Stornogebühren für gebuchte Anreise oder Hotel), bestehen nicht.

 

§7 Voraussetzungen des Einlasses, Prüfung der Zutrittsberechtigung

(1) Voraussetzung für den Einlass bei der Veranstaltung ist die Vorlage des Tickets. Die Vorlage einer Bestellbestätigung/Rechnung reicht nicht aus. 

(2) Die alleinige Verantwortung für die Bereitstellung der Voraussetzungen des Einlasses obliegt dem Anbieter.

 

§8  Zustimmung zur Nutzung von Bildmaterial und Anfertigung von Bild- und Tonaufnahmen

(1) Wir werden während der Veranstaltung Bild- und Video-Material anfertigen oder anfertigen lassen, um dieses zu Zwecken der Dokumentation, zur begleitenden oder nachträglichen Berichterstattung und zur Nachbewerbung der Veranstaltung sowie zur werblichen Ankündigung darauffolgender Veranstaltungen zu nutzen. Dabei kann es sich um Bild- und Video-Material handeln, auf dem Sie zu sehen sind. Soweit Sie hierbei abgelichtet werden, achten wir darauf, dass Ihre Persönlichkeitsrechte bei der Nutzung des Bild- und Video-Materials nicht unzumutbar beeinträchtigt werden.

(2) Mit Abschluss des Vertrages über die Teilnahme an der Veranstaltung erteilen Sie uns Ihre Zustimmung zur Anfertigung und Nutzung des Bild- und Video-Materials nach Maßgabe der vorstehend beschriebenen Verwendung.

(3) Die Anfertigung und Nutzung von Fotografien und Video-Aufzeichnungen der Sessions und Vorträge bedarf unserer vorherigen Zustimmung. Für Informationen zur Genehmigung von Foto- und Video-Material kontaktieren Sie uns bitte unter team@anikaschwertfeger.de

(4) Persönlichkeitsrechte aufgenommener bzw. abgebildeter Personen sind von Ihnen zu beachten und ggf. erforderliche Einwilligungen einzuholen.

 

§9 Haftung des Anbieters

(1) Die Haftung des Anbieters beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, außer in Fällen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie der Verletzung der wesentlichen Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

(2) Die Teilnahme an den Kursen geschieht auf eigenes Risiko. Für seine physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Veranstaltungen ist der Kunde selbst verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich, alle vom Anbieter hierzu gegebenen Hinweise zu beachten.

(3) Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Anbieter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Anbieters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Anbieter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

(4) Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Anbieters liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Anbieter von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Anbieter erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Anbieter keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Anbieter eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

(5) Der Anbieter ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Kennzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Anbieter selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Anbieter der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Anbieters nicht gestattet.

§10 Datenschutz

Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters. Der Endkunde wurde über die Datenschutzbestimmungen unterrichtet. Die Datenschutzerklärung kann über den folgenden Link https://www.anikaschwertfeger.de/datenschutz aufgerufen werden.

 

§ 11 Außergerichtliches Streitbeilegungsverfahren

(1) Die Plattform der EU, die eine außergerichtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern ermöglichen soll ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ abrufbar.

(2) Der Anbieter ist nicht bereit oder verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

§12 Nutzung und Weitergabe von Tickets, einseitiges Rücktrittsrecht

(1) Der Endkunde verpflichtet sich und versichert ausdrücklich, die Tickets ausschließlich für private Zwecke zu erwerben und zu nutzen. Der Erwerb zum gewerblichen oder kommerziellen (d.h. mit Gewinn) Weiterverkauf sowie für gewerbliche Werbe- und / oder Marketingzwecke (bspw. als Gewinn für gewerbliche Preisausschreiben und / oder sonstige gewerbliche Gewinnspiele) ist untersagt. Untersagt ist dem Endkunden insbesondere,

  • Tickets zu einem höheren als dem bezahlten Preis weiterzugeben und/ oder anzubieten,

  • Tickets öffentlich, insbesondere bei Auktionen oder im Internet (z.B. über eBay, Facebook, etc.) anzubieten und/oder zu verkaufen,

  • Tickets regelmäßig und/oder in einer größeren Anzahl weiterzugeben,

  • Tickets an gewerbliche oder kommerzielle Wiederverkäufer und/oder Tickethändler zu veräußern oder weiterzugeben,

  • Tickets gewerblich oder kommerziell zu nutzen, insbesondere zu Zwecken der Werbung, der Vermarktung oder als Gewinn

(nachfolgend „unzulässige Ticketweitergabe“).

(2) Eine private Weitergabe eines Tickets aus nicht kommerziellen Gründen (zum Beispiel bei Krankheit oder anderweitiger Verhinderung des Endkunden) ist zulässig, wenn kein Fall einer unzulässigen Ticketweitergabe und/oder Ticketnutzung im Sinne vorstehender Ziff. 14 (1) vorliegt.

(3) Im Falle eines oder mehrerer Verstöße gegen die Regelungen vorstehender Ziff. 14 (1) ist der Anbieter berechtigt, die Bestellung des Endkunden zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), die Tickets zu sperren und dem Endkunden bzw. dem Ticketinhaber entschädigungslos den Zutritt zur Veranstaltung zu verweigern und/oder den vom Endkunden erzielten Mehrerlös bzw. Gewinn heraus zu verlangen.

(4) Die Erklärung der Stornierung bzw. des Rücktritts vom Vertrag kann auch konkludent durch den Anbieter erklärt werden, zum Beispiel durch einfache Gutschrift der gezahlten Beträge oder durch Zugangsverweigerung zur Veranstaltung. § 350 BGB findet keine Anwendung.

 

§13 Schlussbestimmungen

Der Einbindung von AGB des Endkunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

(1) Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Regelungslücken.

(2) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

(3) Gerichtsstand und Erfüllungsort ist – soweit zulässig – der Sitz des Anbieters.

Stand: 8/2020

  • Schwarzes Instagram-Symbol
  • Schwarz LinkedIn Icon
HOL DIR TIPPS IN DEINEM
Leichterleben  NEWSLETTER 
Team Anika

Anika Schwertfeger

c/o Factory Works GmbH

Rheinsberger Straße 76/77

10115 Berlin

team@anikaschwertfeger.de

Impressum

Datenschutz

AGBs

© 2020 by Anika Schwertfeger